Langlauf-Ski - die Alternative im Winter im Zittauer Gebirge 12.02.2013 06:35

 

Wieder Russlandkälte beim diesjährigen Nachtlauf in Jonsdorf ?
 
Ein besonderes Ausdauerspektakel wird am 16.02.2013 im Zittauer Gebirge wieder die Nacht zum Tag machen und viele Ausdauerfreunde aus der Region hinter dem Ofen hervorlocken. Beim Teamsprint- Nachtlauf in Jonsdorf wird in klassischer und freier Ski-Technik, in zweier Teams je 30 min auf einem Rundkurs gelaufen. Das Team mit den meisten Runden darf sich neben Ruhm und Ehre auch Punkte für die Zittauer Gebirgsrangliste gutschreiben lassen. Auch das Digades Racing Team wird die Saison in Jonsdorf eröffnen und versuchen den Lokalmatadoren um Valentin Mättig, Silvio Schneider und der Familie Große Einhalt zu gebieten. Der ausrichtende Verein PSV-Zittau hofft bei guter Schneelage auf über 40 Mannschaften, die mit Strinlampe und unter Fackelschein ihre Spuren im Schnee hinterlassen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen vor Ort !
 
  
 
Bild: Auch 2011 wurde sich bei Temperaturen um die -10 °C warm gelaufen.
 
 

Kommentar eingeben