Neuigkeiten aus dem JJ - Bikes Entwicklungslabor 02.12.2012 09:47

 

Die erste kleine Innovation bei JJ-Bikes ist die individuelle Bestimmung des Sitzknochenabstands (SKA).

 

Die Firma ERGON bietet ihre ergonomische optimierten Sättel in verschiedenen Größen an. Das JJ-Bikes-Entwicklungsteam stellte sich die Frage wie der Kunde schnell und einfach die richtige Sattelbreite bestimmen kann.

 

Ein genauer Blick auf die menschliche Anatomie lieferte erste Anhaltspunkte.

 

    

 

Eine Lösung ist ein Knochenabdruck auf einem sich irreversiblen verformenden Material. Der Abstand (SKA) kann im Anschluss mit einem Lineal oder gleichwertigem Messmittel bestimmt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass der Mittelpunkts-Abstand der Vertiefung gemessen wird.

 

Sattelbreite und Sitzposition

Die eingestellte Sitzposition hat für die Wahl der Sattelbreite keinen Einfluss. Durch eine z. B. sportliche Position (Rennrad) werden die enger beieinanderliegenden Bereiche des Sitzknochens beansprucht.

Alle Ergonsättel haben dieses Phänomen in ihrer Form berücksichtigt.

Ein Athlet kann mit einer korrekten Sattelbreite durch geringe Positionsveränderungen, für beliebige Sitzwinkel, eine ergonomisch günstige Position auf dem Sattel finden.

Für eine noch genauere Analyse des eigenen Sitzknochens und die dazu perfekte ergonomische Sattelform entwickelt das Team von JJ - Bikes bereits eine noch präzisere Messmethode und das dazu passende innovative Produkt.

 

              

 

Die Abdruckplatte kann unter Testen / Mieten kostenlos bestellt werden !

 

Eine ausführliche Anleitung liegt ebenfalls bei.

 

Viel Spaß beim ausprobieren wünscht JJ - Bikes !


Kommentar eingeben